How to Social Media

11Social Media How to Anleitung0

Man kann nicht nicht Kommunizieren

Heutzutage stehen wir ständig im Austausch miteinander, egal ob analog oder digital, verbal oder ganz ohne Worte. Denn sich gegenseitig auszutauschen bringt viele Vorteile, wie ihr als Mitglieder im Netzwerk der Besten sicherlich wisst. Und genau darum geht es: Netzwerken – der Grundgedanke von Social Media. Warum es heutzutage als Handwerker extrem wichtig ist in den sozialen Medien vertreten zu sein, was es da alles gibt & wie es funktioniert, erfährst du in diesem Artikel.

Wieso brauche ich Social Media?

„Man kann nicht nicht Kommunizieren“, ist der erste Grundsatz der Kommunikation des Philosophen Paul Watzlawick. Denn auch wer gar nichts sagt, drückt sich damit aus, z.B. durch Körperhaltung, Mimik und Gestik oder das altbekannte betretene Schweigen. Dass dieses Schweigen unangenehm ist, wissen wir alle, also warum dann in den sozialen Medien schweigen? Laut Statista machen über 90% der Handwerksunternehmen über die eigene Website auf ihre Leistungen aufmerksam, nur 30% nutzen Social Media dafür. Hier steckt also eine Menge Potenzial! Denn wer nicht auf Social Media kommuniziert, kommuniziert damit trotzdem: Nämlich, dass man als Unternehmen nicht mit der Zeit geht.

Ein wichtiger Vorteil von Social Media ist die Steigerung der Markenbekanntheit, also die Wahrscheinlichkeit, dass Personen euer Unternehmen kennen, zu erhöhen. Zwar ist der erste Schritt bei der Handwerker-Recherche meist das Googlen der Website, nicht selten wird das Unternehmen allerdings direkt im Anschluss auf Instagram oder Facebook gesucht. Wer hier sichtbar ist und nicht schweigt, ist seinem Konkurrenten bereits einen Schritt voraus. Gerade Instagram eignet sich perfekt für Referenzberichte, da hier schöne Fotos und Videos im Vordergrund stehen. Zeigt euren potenziellen neuen Kunden, was ihr könnt! Und wenn ihr das Interesse erst mal geweckt habt, heißt es: Präsenz zeigen. Durch regelmäßige Postings bleibt ihr im Gedächtnis. Über 29 Millionen Menschen nutzen in Deutschland Instagram und ein Großteil davon ist täglich aktiv. Ihr habt also die Chance, jeden Tag die Aufmerksamkeit eurer Follower zu erhalten, damit bei der nächsten Kaufentscheidung ganz automatisch zuerst an euer Unternehmen gedacht wird.

Bleibt auf dem Laufenden!

Neben der Gewinnung von Neukunden sind soziale Medien auch essenziell für die Bestandskundenpflege. Haltet eure Kunden auf dem Laufenden, postet (Produkt-)neuheiten, aktuelle Angebote oder technische Neuigkeiten. Erklärt euren Kunden zum Beispiel, welche Vorteile Fliesen gegenüber einem anderen Bodenbelag haben und wie man diese am besten reinigt. Das macht euch für den Kunden nahbar und zeigt außerdem eure fachliche Kompetenz. Natürlich könnt ihr über Social Media auch auf aktuelle Veranstaltungen und Messen hinweisen und eure Follower einladen. Erstellt dazu zum Beispiel eine Veranstaltung auf Facebook oder postet einen Countdown-Timer in eurer Instagram Story.

Nicht nur eure Kunden können sich in den sozialen Medien informieren, auch ihr selbst könnt dadurch viel besser auf dem Laufenden bleiben. Eure Follower spiegeln eure Zielgruppe wieder und durch die Analyse-Tools der einzelnen Plattformen erhaltet ihr wertvolle Daten über diese. Aus welcher Region stammen sie? Wie alt sind sie? Welche Inhalte finden besonders viel Zuspruch? Neben den Kunden könnt ihr natürlich auch immer ein Auge auf die Konkurrenz werfen. Vielleicht könnt ihr bereits eine Lösung für die Schwachpunkte und Probleme eurer Wettbewerber präsentieren. Zusätzlich sind die Inhalte auf den sozialen Medien immer sehr aktuell, wodurch auch ihr die neusten Trends mitbekommt und sie im besten Fall sogar selber setzt.

Social Media: Es gehören immer Zwei dazu

Ein soziales Netzwerk lebt, wie der Name schon sagt vom Austausch zwischen zwei Parteien. Das ist ein weiterer großer Mehrwert von Social Media: Kommunikation in Echtzeit. Du erhältst wertvolles Feedback deiner Kunden direkt unter deinem Posting oder als Antwort auf eine Story. So kannst du ganz einfach mit deinen Kunden interagieren und diese Kundennähe sorgt für Vertrauen und Authentizität.

Zu einem zufriedenen Kunden gehört natürlich auch ein guter Service. Da zahlreiche Kunden in den sozialen Netzwerken unterwegs sind, wenden sie sich gerne direkt über die Plattform an euch. Die Hemmschwelle für eine kurze, unverbindliche Chatnachricht ist viel geringer als die für ein Telefonat oder eine förmliche E-Mail. Hier solltet ihr darauf achten, dass alle Anfragen zeitnah beantwortet werden, um den Mehrwert der sozialen Medien auszuschöpfen. Natürlich könnt ihr auf euren sozialen Accounts auch auf eure Website verweisen, um die Besucherzahlen zu erhöhen. Teilt zum Beispiel relevante Blogbeiträge oder neue Produktinfos eurer Website in einem Social Media Posting. Auf Facebook könnt ihr ganz einfach den jeweiligen Link dazu einfügen, auf Instagram funktioniert das ganze über einen „Link-Sticker“ in der Story.

Zu guter Letzt eignen sich soziale Medien auch für die Bewältigung eines der aktuell größten Probleme in der Handwerkerbranche: dem Fachkräftemangel. Viele Unternehmen suchen händeringend nach Mitarbeitern oder Auszubildenden. Und wo kann man diese besser erreichen, also dort wo sie sich jeden Tag aufhalten? Über Social Media! Nutzt die Chance und positioniert euch als attraktiven Arbeitgeber, um die Aufmerksamkeit der jüngeren Zielgruppe zu erreichen. Diese bewirbt sich natürlich lieber bei einem innovativen Unternehmen, welches bereits einen eigenen Social Media Account besitzt. Denn das zeigt, dass ihr eine Firma seid, die mit der Zeit geht. Also los geht’s, ladet euch Instagram oder Facebook runter, kommuniziert über Social Media und werdet sichtbar für potenzielle Kunden, Bestandskunden und neue Mitarbeiter! Und vergesst natürlich nicht unserem Account zu folgen, um immer bestens informiert zu sein und euch inspirieren zu lassen.

instagram account anleitung

Folgt uns!

Damit ihr auch bei unseren Themen up to date bleibt, solltet ihr uns unbedingt auf unseren sozialen Medien folgen!

Hier findet ihr noch ein spannendes Video zu diesem Thema!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse eine Antwort

Neueste Beiträge

11codex Protect Fragen und ANtworten
11Social Media How to Anleitung
11codex power xtra time
11Kellerabdichtung codex
11
11codex RX 11 Outdoor
11Balkone zementär verlegen
11
11