Fragen & Antworten – Flex-Dünnbettmörtel Power RX 11 Outdoor

11codex RX 11 Outdoor0

Codex Profis beantworten Eure Fragen

codex portrait felix traubHeute mit Felix Traub, technische Produktentwicklung bei codex zum neuen zementären Außenkleber codex Power RX 11 Outdoor.

Als erstes brennt mir eine Frage unter den Nägeln. codex ist bekannt für seine erfolgreichen Reaktionsharzprodukte im Außenbereich. Wieso gibt es  jetzt einen zementären Außenklebemörtel, den codex Power RX 11 Outdoor

Die Entwicklung eines zementären Klebemörtels für den Außenbereich war auch bei uns über die letzten Jahre ein großes Thema. Jedoch gab es bislang nicht die passenden Rohstoffe für ein zufriedenstellendes Ergebnis. Die Weiterentwicklung im Rohstoffbereich, vor allem der Kunststoffe, ging die letzten Jahre jedoch rasant voran. Somit haben wir nun die Möglichkeit andere und vor allem bessere Rohstoffe einzusetzen, welche die Entwicklung des Power RX 11 Outdoor möglich machten.

Besonderer Rohstoff

Du meinst also, dass es jetzt erst Rohstoffe gibt, die eine sichere zementäre Verlegung gewährleisten? Wieso gibt es dann bereits andere Hersteller, die seit Jahren zementäre „Outdoor“ Kleber anbieten?

Wir bei codex haben einen extrem hohen Anspruch an die Qualität und vor allem an die Funktionalität und Sicherheit der Produkte. Wenn wir Neuprodukte auf den Markt bringen, sind diese auf Herz und Nieren geprüft. Wir wollen spätere Beanstandungen bestmöglich verhindern, um das Vertrauen unserer Kunden nicht zu verlieren, indem wir sie als „Versuchskaninchen“ missbrauchen.

Aus diesem Grund liegt unsere Messlatte für Produkttests während der Entwicklung extrem hoch. Hier kalkulieren wir alle Eventualitäten oder auch das „nicht beachten“ von Rahmenbedingungen wie beispielsweise Wassermenge, Idealtemperatur etc. mit ein. Für die Tests nutzen wir nicht nur hoch moderne Geräte, die teilweise so viel kosten wie mein Einfamilienhaus, sondern haben dazu sehr viele Testflächen. Wir möchten, dass unsere Produkte in jeder erdenklichen Situation, auch in der Praxis und nicht nur im Labor, funktionieren.  Erst wenn wir uns absolut sicher sind, dass ein Produkt für einen bestimmten Bereich freigegeben werden kann, wird es auch veröffentlicht. Diese Sicherheit hatten wir mit den zuvor verfügbaren Rohstoffen leider nicht.

Was ist denn dieser besagte Rohstoff, der den Power RX 11 Outdoor so besonders macht?

Dazu muss man sagen, dass die genaue Zusammensetzung natürlich streng geheim ist und ich zudem kein Chemiker bin. Allerdings: Die Basis bildet eine spezielle SBR-Dispersion mit einem Anteil von 40% zum Pulver. Das gibt eine enorme Flexibilität und kompensiert auftretende Scherkräfte, die im Außenbereich natürlich besonders stark gegeben sind. Die Adhäsion wird durch mehr Kunststoff erhöht, was vor allem bei Feinsteinzeug sehr wichtig ist. Mit weiteren Inhaltstoffen erreichen wir eine wasserdichte Mörtelmatrix. So wird ein Kapillarzug des Wassers unter die Fliese verhindert und man kann sagen: Wo kein Wasser da kein Schaden!

Einsatzgebiet

Also ist bei der Außenverlegung das Wasser unter dem Belag das Hauptproblem?

Das Wasser alleine ist nicht das Problem. Erst die Kombination extremer Temperaturschwankungen, von sehr heißen Temperaturen und Dampfdruck oder sehr tiefen Temperaturen und Frost schaden der Klebermatrix. Es ist daher sehr wichtig, dass der Kleber wasserdicht ist und auch der Fliesenleger eine möglichst hohlraumfreie Verlegung gewährleistet.

Wenn der RX 11 so eine hohe Wasserbeständigkeit hat, kann er doch bestimmt auch im Dauernassbereich eingesetzt werden?

Ja natürlich. Der Außenbereich ist ja auch ein Dauernassbereich. Aber Du meinst vermutlich den Dusch- oder sogar Unterwasserbereich. Da ist der Power RX 11 Outdoor im Vergleich zu allen anderen zementären Klebemörteln auf jeden Fall zu bevorzugen. Im Unterwasser-bereich, egal ob Außen- oder Innenbecken, gibt der RX 11 sehr hohe Sicherheit. Auch dann, wenn das Wasser mal abgelassen  wird. Denn genau da kommt es am häufigsten zu Schäden.

Vermutlich verlegen nur wenige Fliesenleger ein komplettes Schwimmbecken. Deswegen möchte ich gerne auf die Duschbereiche eingehen, die bei jedem Fliesenleger alltäglich sind. Wo ist hier Deiner Meinung nach der klare Vorteil gegenüber einem „normalen“ Kleber?

Stimmt, ein Schwimmbecken ist oft eine sehr komplexe Angelegenheit. An der Stelle würde ich den Kunden empfehlen, sich vor Beginn der Planung an meine Kollegen in der codex Anwendungstechnik zu wenden. Diese helfen sehr gerne weiter und beraten in allen Angelegenheiten.

Aber zurück zu deiner Frage: In direkten Duschbereichen, egal ob Großduschanlagen oder einfache bodengleiche Dusche im privaten Einfamilienhaus, ist ein wasserdichter Klebemörtel ideal und bringt dem Kunden den Vorteil, dass auf die Kapillarsperre zu angrenzenden Belägen verzichtet werden kann. Zudem wirkt man mit dem Power RX 11 Outdoor der Gefahr der Verseifung entgegen, da die Kunststoffe in flüssiger Form zugegeben werden und es sich nicht um eine SA sondern wie erwähnt eine SBR Dispersion handelt.

Korrekte Verwendung

Kann ich bei kleinen Flächen wie Duschbereichen auch Teilmengen anrühren?codex Power RX 11 Outdoor

Teilmengen sind kein Problem. Das Abwiegen der beiden Komponenten ist an der Stelle ratsam, aber nicht zwingend notwendig. Die Praxis hat gezeigt, dass die Konsistenz beim Anrühren auch ohne Abwiegen fast ideal getroffen wird. Aus technischer Sicht macht eine etwas zu weiche oder zu dicke Konsistenz dem Kleber nichts aus – sie ist ist nur für den Verarbeitungskomfort entscheidend. Was aber auf kein Fall gemacht werden darf, ist dem Kleber Wasser beizumischen. Es wird immer nur mit der Komponente B, also der Dispersion, angerührt!

Gibt es weitere empfehlenswerte Einsatzbereiche?

Klar, gerade bei Mega- und Gigaformaten im Innenbereich bedarf es eines hoch flexiblen Klebers, der alle Scherkräfte kompensiert. Hier ist eine Verlegung mit S2-Klebern zu bevorzugen. Leider scheuen sich viele Verleger vor dieser Klassifizierung bei Klebemörteln auf Grund des Verarbeitungskomforts. Zu denen kann ich nur sagen: Der Power RX 11 Outdoor lässt sich fast so schön aufkämmen wie ein normaler S1 Kleber. Damit ist er material- und verarbeitungstechnisch den ersten S2 Klebern, die auf den Markt kamen, eindeutig überlegen.

Ihr habt noch Fragen? Dann meldet euch jederzeit bei uns:

codex Anwendungstechnik
Tel.: 0731 927093 221
Mail: technik-hotline@codex-x.com

    Our Instagram

    Instagram did not return a 200.

    Recent Articles

    Most Recent Posts From Akea To Share To Readers

    Technology

    All you need to know in Tech

    Neueste Beiträge

    11
    11codex RX 11 Outdoor
    11Balkone zementär verlegen
    11
    11
    11
    11
    11
    11